Website des Kreisverbands Leipzig der Piratenpartei Deutschland

Monatsarchiv: Juli 2014

Unterstützerunterschriften – für mehr Demokratie !

Aufgrund der angekündigten Neuwahl im Wahlkreis 9 (Gohlis-Mitte, Eutritzsch, Mockau, Seehausen) benötigen die Piraten in Leipzig - nochmals - Unterstützerunterschriften, um am 12. Oktober auf dem Wahlzettel zu stehen. Eine schlagkräftige Liste freut sich darauf, mit den Bürgern im Leipziger Norden Kontakt aufzunehmen, und gewählt zu werden! Daher bitte wir alle Bürger, die im Wahlkreis 9 gemeldet sind, um Ihre Unterstützung. Unterstützerunterschriften können leider nur zentral im Neue...
Weiterlesen

 

Ende des Einheitsdenkmals? Chance für Neustart mit Bürgerbeteiligung!

Nach dem vorläufigen Ende des Auswahlprozesses für ein Einheitsdenkmal am Wilhelm-Leuschner-Platz – im Zuge der Entscheidung des Stadtrates am Mittwoch – fordern die Piraten Leipzig ein Umdenken in der Angelegenheit und rufen alle Leipziger Bürger zur Beteiligung auf. "Ein Denkmal, welches das zivilgesellschaftliche Engagement der Leipziger Bürger im Jahr 1989 thematisiert, kann unmöglich ohne deren Beteiligung zustande kommen. Aus dem Einheitsdenkmal möchten wir ein Bürger-Einheitsdenkmal ma...
Weiterlesen

 

Moses demonstriert gegen den Katholikentag – gemeinsame Kunstaktion von Piratenpartei und Giordano-Bruno-Stiftung

Am heutigen Dienstag und morgigen Mittwoch gastiert die humanistische Giordano-Bruno- Stiftung mit dem Kunstprojekt "Das 11. Gebot" in Leipzig, um gemeinsam mit der Piratenpartei auf die Trennung von Kirche und Staat aufmerksam zu machen. Die derzeit noch amtierenden Stadträte sollen so zum Nachdenken angeregt werden, ob es richtig ist, eine Million Euro oder überhaupt Gelder für den Katholikentag zu bewilligen. Dazu die designierte Stadträtin Ute Elisabeth Gabelmann, die den Besuch mit b...
Weiterlesen

 

Piraten unterstützen „Rektoratsbesuch“ von Studierenden der Universität Leipzig – Schließungen sind nicht der richtige Weg!

Heute hat der Vorstand der Piratenpartei Leipzig beschlossen, die Protestaktion von Studierenden der Universität Leipzig zu unterstützen, die sich gegen eine Schließung der Theaterwissenschaften in Leipzig richtet. Dazu erklärt die designierte Stadträtin Ute Elisabeth Gabelmann: "Kürzungen im Bildungsbereich sind niemals der richtige Weg. Zwar liegt die Verantwortung dafür beim Freistaat, jedoch möchten wir ein Zeichen an die Protestierenden senden und sagen: Wir stehen hinter euch!" Ga...
Weiterlesen

 

„Wir zahlen nicht für eure Party“ – Piraten Leipzig gegen Fördergelder für Katholikentag

Die Absicht des Stadtrates, am Mittwoch dem Plan zu einer Millionenzahlung an den Katholikentag 2016 zuzustimmen, kommentiert die designierte Piraten-Stadträtin Ute Elisabeth Gabelmann: "Die Leipziger sind zu Recht empört darüber, einer derart umstrittenen und zudem sehr reichen Institution einen absurd hohen Betrag dafür zahlen zu müssen, dass diese so gnädig ist, ihr Treffen bei uns abzuhalten. Wir haben städtische Schulden von derzeit etwa 700 Millionen Euro, wir streichen bei Jugendpro...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

@piraten_le

Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen