Website des Kreisverbands Leipzig der Piratenpartei Deutschland

#NoLegida am 30.01.

Liebe Freunde,

heute am Freitag, 30.Januar, wollen wieder ein paar Hundert Menschen gegen Fremde, Chemtrails und die „Lügenpresse“ demonstrieren. Wie schon bei den vergangenen zwei Veranstaltungen möchten wir euch alle aufrufen, an den gleichzeitig stattfinden Kundgebungen für Toleranz und Weltoffenheit teilzunehmen und euch friedlich und phantasievoll für ein buntes Leipzig einzusetzen.

Aus gegebenem Anlass möchten wir folgende Punkte aus dem Aufruf von #NoLegida ausdrücklich hervorheben:

„Wir rufen grundsätzlich nur zu friedlichen Protest auf. Also lasst alles, was als Waffe durchgehen könnte zu Hause. Es gibt zwar noch keine Auflagen, aber Glasflaschen sind grundsätzlich ein No-Go genauso wie eingeschalte Gesichter (Vermummung). Alkohol ist keine gute Idee, bringt euch lieber eine Thermoskanne Tee mit.
(…)

Die Polizei fährt wahrscheinlich wieder mit 4000+ Mann auf. Trotzdem kann es sein, dass sie nicht überall präsent sind. Wenn wir die Erfahrung von dem ersten Marsch nehmen, werden viele Hools und Nazis bei Legida dabei sein. Und die können sich auch in Gruppen durch die Stadt bewegen. Es gilt also: seid wachsam, lauft nur in Gruppen.

Zum Krach machen empfiehlt sich alles, was nicht als Waffe durchgehen kann. Pfeiffen, Tröten, Trommeln, Vuvuzelas. Aber auch Kochtöpfe und Kochlöffel. „

Nach Informationen der Stadt Leipzig  gibt es heute folgende Kundgebungen:

LEGIDA und Konsorten:

  • „LEGIDA- für Heimat, Frieden und Deutsche Leitkultur …“ Augustusplatz (19:00 – 22:00 Uhr)
  • „Für den bundesweiten Volksentscheid“, Augustusplatz, 16 – 22 Uhr
  • Aufzug „Reglementierungswut von Behörden. Rentenbetrug. Medienverdummung“, Augustusplatz, 16 – 22 Uhr
  • Mahnwache „Für die Opfer und teilweise schwerverletzten Rentner und Frauen des 21.01.2015 auf und um den Augustusplatz“, Georgiring / Höhe Augustusplatz, 16 – 22:30 Uhr
  • Kundgebung/ Aufzug „Demo für Frieden, Freiheit und Identitätserhalt unserer Bürger und unserer Kultur“, Thomaskirchof, 16 – 22:30 Uhr
  • Kundgebung „Für kürzere Bildungszeiten, bessere Bildungsabschlüsse und Zwangspensionierung von Universitätsprofessoren“, Richard-Wagner-Platz, 16-22 Uhr
  • Aufzug „Demokratischer Spaziergang gegen Faschismus und Behördenwillkür“, Richard-Wagner-Platz, 19 – 22 Uhr

 

Gegenveranstaltungen:

  • Kundgebung „Leipzig. Courage zeigen e. V.“ , Grimmaischer Steinweg, 18:30 – 20:30 Uhr, Aufbau ab 14 Uhr
  • Kundgebung „Leipzig gegen die LEGIDA-sierung der Innenstadt“ Grimmaische Str. / Ecke Neumarkt, 14 – 20 Uhr
  • Kundgebung „Leipziger Friedenswache – Nein zu Krieg und Fremdenfeindlichkeit“, vor dem Hauptbahnhof, 17 – 21 Uhr
  • Kundgebung „Willkommen in Leipzig“ Gewerkschaft Verdi, Wilhelm-Leuschner-Platz, 16 – 21 Uhr
  • Aufzug „Refugees welcome – Solidarity with all those who are affected by racism !“ Johannisplatz, 15:30 – 18:00 Uhr
  • Mahnwache „Willkommen in Leipzig“, DGB Nordsachsen, Simsonplatz, 17 – 18 Uhr
  • Mahnwache „Stolpersteine putzen“, Erich- Zeigner- Haus e. V., verschiedene Standorte,19 – 20 Uhr
  • Mahnwache Schauspiel Leipzig, Bosestr./ Ecke Dittrichring, 16 – 21 Uhr
  • Mahnwache „HMT Weltoffen-International-Miteinander gegen Rassismus und Ausgrenzung, 17:30 – 21 Uhr, Fußweg Dittrichring 21

Es gibt eine Karte, auf der die Veanstaltungen zusammengetragen werden.

Eine bessere Gesellschaft gibt es nicht zum Download! Wir sehen uns auf der Straße!

B8mCG8RCQAAXHVb.jpg large

 

 


Weitere Informationen

@piraten_le

Veranstaltungen

  • Infostand und Piratenabend 29.06.2017 29/06/2017 17:00 - 22:00 Sachsenbrücke – Clarapark Sachsenbrücke - Clarapark Leipzig

    Der besondere Piratenabend: wir treffen uns zum Grillen im Clara-Park (nahe Musikpavillon). Infostand und Unterschriftenlisten haben wir auch dabei. Kommt doch einfach zum Plaudern, Kennenlernen oder Wiedersehen vorbei. Und wer mag, bringt noch etwas zu Essen oder Trinken mit. Wir freuen uns auf einen netten und hoffentlich warmen Nachmittag/Abend.