Allgemein Lokalpolitik

Wahlen 2014

Bild vom Neuen Rathaus: CC 3.0 BY-SA Traveler100

Alle Mann (und Frau) an Deck!

Liebe Leipziger Piraten,

ein „Superwahljahr“ steht 2014 an. Es finden Kommunal- und Landtagswahlen statt und zeitgleich mit den Kommunalwahlen, am 25. Mai 2014, wird auch das Europaparlament neu gewählt.

Zu all diesen Wahlen wollen wir möglichst mit einem tollen Programm, vielen Piraten und einer Super-Kampagne antreten. Also mehr als genug Arbeit für uns alle.

Die Liste zum Europaparlament wird auf dem Bundesparteitag 14.1. in Bochum am 4. und 5. Januar 2014 aufgestellt werden.

Die Liste für die Landtagswahl am 31.08.2014 wird auf dem Landesparteitag am 25. und 26. Januar 2014 in Claußnitz aufgestellt.

Die Aufstellungsversammlung der Wahlkreislisten zur Stadtratswahl 2014 ist derzeit in Planung. In allen zehn Wahlkreisen möchten wir Kandidaten der PIRATEN aufstellen (auch unabhängige Sympathisanten können für die Piratenlisten kandidieren).

Das bedeutet, dass das kommunalpolitische Programm erstellt, 240 Unterschriften gesammelt und zu guter letzt die Kandidaten festgelegt werden müssen. Dann erst kann es in den Wahlkampf gehen!

Dazu brauchen wir unerschrockene, motivierte Piraten, die die Parlamente jetzt endlich ändern wollen. Also: Wir suchen DICH!

Wann wird das Wichtigste besprochen?

Beim Arbeitstreffen:

Wann? 12.12.2013

Uhrzeit? 19:30 Uhr

Wo? Hausmarkschänke, Georg-Schwarz-Str. 10, 04177 Leipzig

Tagesordnungsvorschlag:

19:30 – TOP 1 – Begrüßung

19:40 – TOP 2 – Überblick über die Kommunalwahl (Fristen Formerfordernisse pp.)

20:00 – TOP 3 – Das Kommunalpolitische Programm (Bericht vom kommunalpolitischen Plenum)

20:30 – TOP 4 – Diskussion / Kandidatenvorstellung

Ende offen (gemütliche Kneipe, preiswertes Bier und Essen)

Mitmachen. Mitgestalten. Kandidiere für die Parlamente – unterstütze Deine KandidatInnen. Für starke Piratenfraktionen und eine piratige Politik in Stadt und Land!

Bis Donnerstag,

Sebastian Czich, Georg Dehn, Maxi Kraft, Martin Pistorius, Hartmut Thomas & Werner Willeke


stadtrat