Allgemein Lokalpolitik Presse

Piraten optimistisch – Endspurt bei der Unterschriften-Sammlung

Matti Seidel - www.mattiseidel.com -

Eine knappe Woche vor dem Ende der Sammlungsfrist ziehen die Leipziger Piraten ein positives Zwischenfazit: Vier von zehn Wahlkreisen sind bereits in trockenen Tüchern, andere stehen kurz vor der entscheidenden Schwelle von 24 Unterstützern. Insgesamt wurden bereits über 200 Unterschriften gesammelt.

Ute Elisabeth Gabelmann, Wahlkampfkoordinatorin und selbst Kandidatin im Wahlkreis Zentrum, ist zuversichtlich:

„Wir werden das schaffen, gar keine Frage. Durch hohe Hürden wie einer schlecht auffindbaren Briefwahlstelle oder deren arbeitnehmer-unfreundlichen Öffnungszeiten werden wir uns auf keinen Fall von unserem Ziel abbringen lassen. Und das lautet: Piraten in den Stadtrat!“

Die Piraten Leipzig rufen die Einwohner der Stadt dazu auf, aktiv ihr Mitbestimmungsrecht zu nutzen und in den kommenden Tagen bis zum 20. März einen kleinen Abstecher ins Rathaus zu machen. Unterschreiben darf jeder EU-Bürger, der seit mindestens drei Monaten seinen Erstwohnsitz in Leipzig hat. Gabelmann ergänzt:

„Mit einer Unterstützungsunterschrift geht keine politische Aussage oder eine Wahl einher. Die Unterstützer zeigen lediglich, dass ihnen Vielfalt auf den Stimmzetteln wichtig ist.“