#Topthema Pressemitteilung

Wahlkampf-Auftakt der Piraten Leipzig

Demo-Marathon für die Kandidaten

Gleich zwei Demonstrationen unterstützt die Piratenpartei Leipzig am heutigen Samstag zum offiziellen Wahlkampfauftakt. Zuerst rufen die zehn Kandidaten zur Teilnahme an der Demo „Gemeinsam gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn“ auf. Danach geht es um 17 Uhr weiter auf dem Marktplatz, wo sich „Save The Internet“ anschließt.

Stadträtin Ute Elisabeth Gabelmann (Kandidatin WK 0), die die Piraten in den Wahlkampf führt, lädt ein:

„Wir freuen uns, an diesen thematisch wichtigen Demonstrationen teilzunehmen und gleichzeitig unsere Kandidaten vorstellen zu können. Sicher werden wir mit vielem Leipzigern ins Gespräch kommen, die uns und unsere Schwerpunkte zur Kommunalwahl kennenlernen.“

Bereits am letzten Donnerstag war die komplette Piratenliste zur Kommunalwahl ohne Beanstandungen bestätigt worden. Damit treten die Piraten in allen zehn Wahlkreisen mit jeweils einem Spitzenkandidaten an.

Die Vorsitzende des Kreisverbandes, Susanne Reinhardt (Kandidatin WK 7), erklärt das Konzept:

„Wir lehnen das System anderer Parteien ab, bekannte Namen als „Stimmenfänger“ auf die Wahlliste zu setzen, die dann das Mandat nicht antreten. Deswegen haben wir in jedem Wahlkreis nur einen Kandidaten nominiert, den wir den Leipzigern zur Wahl empfehlen können.“

Ab 17 Uhr (Marktplatz) besteht für Bürger und Pressevertreter die Möglichkeit, mit einigen der Kandidaten ins direkte Gespräch zu kommen.

Die Piraten-Liste zur Stadtratswahl:
WK 0 – Ute Elisabeth Gabelmann (Kundenservice-Trainerin, amtierende Stadträtin)
WK 1 – Isabel Scholz (Übersetzerin)
WK 2 – Jan-Paul Helbig (Psychologe)
WK 3 – Sebastian Czich (Kundenberater)
WK 4 – Anna-Julia Hubert (Erzieherin)
WK 5 – Daniel Bäzol (Autovermieter)
WK 6 – Werner Willeke (Rentner)
WK 7 – Susanne Reinhardt (Pressesprecherin)
WK 8 – Thomas Köhler (Ingenieur)
WK 9 – Markus Schmidt (Zeichner)